Ahaltsikhe was last modified: 2020 July 10 08:51 by www.airgeo.org info(@)airgeo.org www.airgeo.org www.airgeo.org
airGEO.oRg

Ahaltsikhe

Ахалцихе

Die Stadt Akhaltsikhe (Neue Festung) ist das Zentrum der Region Samtskhe-Javakheti.
Es ist schön, hier zu bleiben und die Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu sehen.

Wo ist Akhaltsikhe?

Akhaltsikhe liegt im südlichen Teil der Region. Der einfachste und bequemste Weg, um dorthin zu gelangen, ist es, über eine Betonstraße von Tiflis zu fahren. In Khashuri wird es notwendig sein, sich in Richtung Borjomi zu wenden. Diese Straße führt Sie nach Akhaltsikhe.
Wenn Sie sich am Schwarzen Meer ausruhen, können Sie die Straße von Batumi aus erreichen.

Stadtbeschreibung Akhaltsikhe

Aufgrund der Tatsache, dass die Stadt ziemlich weit von der Hauptstadt entfernt ist, gab es historisch immer Schlachten in der Nähe der Grenze.
Es ist bemerkenswert, dass der berühmte georgische Kommandant Shalva Akhaltsikheli hier geboren wurde (was „aus Akhaltsikhe“ bedeutet).

Was in Akhaltsikhe zu sehen

In stolz können Sie die Festung Rabat (oder Rabati) sehen. Die Festung ist alt und wurde in der Zeit der Kriege errichtet. Jetzt wurde die Festung restauriert und empfängt Besucher. Es gibt auch ein Museum in der Festung.
Auch in stolz kann man das katholische Kloster sehen. Wie die meisten Gebäude der Stadt wurde das Kloster in der Zeit der Eroberung zerstört und dann wieder aufgebaut.
Sogar in der Stadt gibt es die Kirche von St. Marina (oder St. Marine, auf Georgisch). Der Bau dieser Kirche stammt aus dem 19. Jahrhundert. Wie bereits erwähnt, wurden viele Gebäude während der Kriege zerstört. Die Kirche von Saint Marina hat sich diesem Schicksal auch nicht entzogen, daher gilt das 19. Jahrhundert als Datum der Restaurierung der Kirche.

Die Bestätigung, dass die Stadt erobert wurde, kann nicht nur in der Festung Rabat, sondern auch in der Stadt selbst gefunden werden. Im Nordwesten der Festung finden Sie verlassene türkische Bäder.

Was ist in der Nähe von Akhaltsikhe interessant

Nachdem Sie die Stadt gesehen haben, können Sie durch die Nachbarschaft fahren. Die berühmteste Sehenswürdigkeit ist Vardzia. Touristen und Einheimische kommen, um es zu sehen.
Sogar in der Nähe von Akhaltsikhe kann man das Sapar-Kloster und das Zarzma-Kloster sehen.
Wir empfehlen den See Tabatskuri zu besuchen.
Ebenfalls in der Nähe liegt der Ferienort Borjomi, der für sein Mineralwasser berühmt ist.

Verwandte Links
Karte anzeigen