Ankunft was last modified: 2019 February 12 11:48 by www.airgeo.org
Georgia
Georgia Ruhe und Reise

Ankunft

Zunächst empfehlen wir, den Abschnitt zu lesen, in dem die notwendigen Dokumente für eine Reise nach Georgien angegeben sind. Was dort geschrieben wird, wird durch die hier gegebenen Anforderungen ergänzt. Die Anforderungen sind sehr einfach.

Was brauchen Sie, um den Rest von Georgien mit dem Auto zu verbringen?

  • Das Dokument bestätigt das Eigentum des Autos (Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs).
  • Das Recht, das Auto der richtigen Kategorie zu fahren, wenn Sie mit dem Auto anreisen, dann Kategorie B, wenn Sie auf einem Motorrad – Kategorie A usw.
    Die Rechte eines anderen Staates gelten für ein Jahr auf dem Territorium Georgiens. Die Rechte werden beim Überschreiten der Grenze erneuert. (mit anderen Worten, du musst gehen und wieder eintreten)
  • Ausländische Reisepässe für den Fahrer und jeden der Passagiere.

Es ist wichtig! Das Auto muss das Land spätestens 90 Tage nach der Einreise verlassen. Ansonsten muss das Auto geräumt werden. Nur ein abgemeldeter Wagen kann geklärt werden, daher ist es besser, Geldstrafen nach vorheriger Abreise zu vermeiden.

Achtung! Es ist daran zu erinnern, dass sich eine große Anzahl von Autos an der Grenze ansammeln kann und der Warteprozess mehrere Stunden dauern kann. Wir empfehlen, sich mit kaltem Trinkwasser zu versorgen und die schwarzen Elemente des Armaturenbretts mit weißen Handtüchern abzudecken.

Eine sehr empfehlenswerte Klimaanlage wird dringend empfohlen.

На машине в Грузию

Was sind die häufigsten Geldbußen in Georgien?

Es ist daran zu erinnern, dass:

für das Gespräch auf dem Handy hinter dem Lenkrad zahlen Sie – 10-20 GEL,

Wenn Sie oder Ihre Passagiere keinen Sicherheitsgurt tragen, kostet das 40 GEL,

Überschreiten der zulässigen Geschwindigkeit kostet mindestens 50 GEL,

Für den ersten Verkehr gegen den Gegenverkehr wird eine Strafe von 50 Lari verhängt, in der zweiten wird die Strafe auf 120 Lari erhöht.

Parken am falschen Ort kostet 10 GEL.

Was sind die Parkregeln in Georgien?

In großen Städten wie Tiflis und Kutaisi gibt es Parkmöglichkeiten. In der Regel sieht es so aus: Sie kaufen ein spezielles Parkticket, mit dem Sie für eine bestimmte Zeit an einem beliebigen Ort parken können. Es gibt viele spezielle Parkplätze und ein solches System schafft keine Unannehmlichkeiten, die Preise sind auch recht erschwinglich. Zum Beispiel kostet Parken für ein Jahr in Kutaisi 40 GEL. Zum Vergleich: eine Strafe für unbezahltes Parken ist 10 GEL, und diese Strafe kann sowohl vom Streifenservice als auch vom Parkserviceoffizier ausgestellt werden.

Was tun, wenn ein Streifenwagen Sie aufhält?

Erstens – keine Panik. Georgien hat sehr höfliche und freundliche Polizisten. Natürlich, wenn Sie die Regeln brechen, dann werden Sie bestraft werden.

Zweitens – bleiben Sie im Auto. Der Streifenpolizist wird sich Ihnen nähern und Sie bitten, Dokumente für das Auto, den Führerschein und den Pass vorzulegen. Ein Pass ist notwendig, da der Führerschein eines anderen Landes für ein Jahr auf dem Territorium Georgiens gültig ist. Das Jahr wird ab dem Zeitpunkt des Grenzübertritts gezählt.

Drittens, wenn sich die Dokumente in Ihrem Koffer befinden, warten Sie immer noch auf den Streifenpolizisten und sagen Sie ihm, dass Sie die Dokumente brauchen. Dies wird helfen, Verwirrung zu vermeiden.

In der vierten – versuchen Sie höflich und freundlich mit der Polizei. Es ist extrem unwahrscheinlich, dass Sie einfach so gestoppt werden. In Georgien werden alle Polizeiaktionen auf Video aufgezeichnet, da der Beamte Sie warnt, bevor Sie ein Gespräch beginnen.

Jede Entscheidung oder Strafe kann später angefochten werden, aber in der Regel ist es viel lohnender, den Regeln zu folgen. Es ist bewiesen, dass dieser Ansatz sowohl Zeit als auch Geld und Nerven spart.

Welche Überraschungen warten auf der Straße?

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Sie, wenn Sie in einem Urlaub in Georgien mit dem Auto fahren, zu wilden Orten reisen müssen, und dort werden Sie viele verschiedene wilde und Haustiere finden. Dies gilt insbesondere für das Fahren in der Nacht, aber mehr dazu unten.
Tiere.

Die meisten auf den Straßen sind gemeinsame Hauskühe. Sie können stehen, liegen, laufen oder auf der Straße wandern. Besonders an sonnigen Tagen ist Vorsicht geboten, denn Tiere stehen meist gerne im Schatten auf der Straße. Wenn die Sonne auf dich scheint, dann ist das, was im Schatten passiert, fast unsichtbar. Der einfachste Weg, in einer solchen Situation zu verlangsamen, ist wachsam zu sein.

Die Anwesenheit von Kühen erzeugt eine weitere unangenehme Nebenwirkung – an manchen Stellen auf dem Gehweg bleibt Mist zurück, und es ist sehr, sehr rutschig. Dies gilt insbesondere für ländliche und bergige Gebiete. In den Bergen sollte man die Geschwindigkeit der Bewegung so zählen, dass eine Kontrollierbarkeit gegeben ist.

Steine.

In den Bergen sind Steinschläge keine Seltenheit. Oft liegen auf der Straße sehr große Felsbrocken und ein Stein von der Größe eines Fußballs ist nicht ungewöhnlich. In den meisten Fällen helfen Aufmerksamkeit und reduzierte Geschwindigkeit.

Es ist zu beachten, dass an Stellen, an denen Steinschläge aufgetreten sind oder sind, die Verwendung eines Horns nicht empfohlen wird.

Nebel

Hier möchte ich betonen, dass der Grad der Gefahren, denen Sie während des Tages ausgesetzt sind, nachts sicher um 2 multipliziert werden kann. Zum Beispiel in der Nacht in den Bergen Nebel tritt eine solche Dichte, dass die Sichtbarkeit ist etwa 4-5 Meter. Weder gewöhnliche noch Nebellichter sparen. Es ist notwendig, in Bezug auf die Markierungen und das Seitengeländer zu gehen.

Denken Sie auch daran, dass auf der Straße mit einem Auto alles passieren kann, ein Rad durchstoßen, überhitzen oder einfach zusammenbrechen kann. Es ist besser, wenn solche Ereignisse dich nachts in den Bergen nicht überholen, weil es hier überhaupt nicht schwierig ist, einen Bären oder einen Wolf zu treffen.

Туман на перевале

Eis.

Wenn Sie sich entscheiden, Georgien im Winter zu besuchen, dann müssen wir uns daran erinnern, dass das Winterreiten in den Bergen ein spezielles Training erfordert. Sowohl das Auto als auch der Fahrer sollten bereit sein. Es ist notwendig zu verstehen, dass auf den Pässen ziemlich oft es eine Situation gibt, in der Sie die vereiste Straße mit einer Steigung von 11% hinuntergehen müssen, an dessen Ende es eine scharfe Kurve gibt. Wir empfehlen, im Voraus die speziellen Modi zu studieren, die Ihr Auto für den Abstieg in dieser Situation besitzt. Installieren Sie Winterreifen und Ketten.

Unabhängig davon ist erwähnenswert, dass in Georgien keine Spikes verwendet werden. Es ist einfach nicht profitabel, weil auf einer Fahrt eine trockene Straßenlücke, knietiefer Schnee und Regen eingefangen werden kann. In zwei Bereichen der drei „klebrigen“ (nicht mit Nieten besetzten Reifen) kommt es vor, und wo es nicht ausreicht, hilft die Kette.

Wie kann ich nach Georgien einreisen?

Sie können nach Georgien auf dem Luftweg, auf dem Seeweg oder auf dem Landweg kommen.
Bevor Sie Ihre Reise nach Georgien planen, wird es nützlich sein, über Visa-Genehmigungen zu lesen.

Sie können Georgien aus dem Gebiet der folgenden Staaten eingeben:

Russland

Kontrollpunkt „Vladikavkaz / Obere Lars“ – Autobahn Tbilisi-Vladikavkaz

Aserbaidschan

Checkpoint Khidi „- Route Tbilisi-Rustavi-Ganja-Baku

KATZE „Vakhtangisi

Tsodna Kontrollpunkt – Telavi-Belokani-Baku Autobahn

Armenien

Checkpoint „Ninotsminda“ – Achalkalaki-Bräutigam-Route

Checkpoint „Guguchi“ – Autobahn E117: Tiflis-Eriwan

PPC „Ahperi“

Kontrollpunkt „Sadakhlo“ – Autobahn Tbilisi-Vanadzor-Yerevan

Türkei

Sarpi – Autobahn E70: Batumi-Hopa

Kontrollpunkt „Vale“ – Autobahn E691: Posof-Vale

|
Bei der Verwendung von Website-Inhalten sollte die Ziel-Website einen Link zur Quellseite von airgeo.org enthalten. Die Urheberschaft sollte vorbehalten bleiben.
Das Entfernen von Wasserzeichen ist verboten.
Jeder Inhalt sollte mit Genehmigung verwendet werden © info®airgeo.org