Tbilisi was last modified: 2018 November 24 15:03 by www.airgeo.org
Georgia
Georgia Ruhe und Reise

Tbilisi

Тбилиси

Geschichte von Tiflis

Das Gebiet, in dem sich die moderne Stadt Tiflis im fünften Jahrhundert nach Christus befindet, war das Jagdgebiet der georgischen Könige. Die Stadt selbst wurde über fünf Jahrhunderte gebaut und erhielt im 12. Jahrhundert den Status der Hauptstadt. Die Geschichte von Tiflis ist voll von ruhmreichen Schlachten und friedlichen Zeiten, in denen die Stadt ihre bezaubernde Schönheit und attraktive Ausstrahlung gewann. Seit Jahrhunderten kommen Kaufleute aus verschiedenen Ländern hierher, um Teile der außerirdischen Kultur in das kulturelle Erbe zu integrieren.
Da Sie bereits auf dieser Website sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits etwas über Georgien, und wenn Sie mehr erfahren, möchten Sie wahrscheinlich hierher kommen. Es ist oft eine gute Idee, Georgien von der Hauptstadt aus zu erkunden. Wenn Sie jedoch müde vom Stadtleben sind, können Sie zunächst zu einem ruhigeren Ort wie Kutaisi oder der Schwarzmeerküste in Batumi fliegen.

Wie komme ich nach Tiflis?

Nach Tiflis zu gelangen, ist ziemlich einfach über den Flughafen. 24 internationale Unternehmen führen Lufttransporte in Dutzenden von Reisezielen durch. Wenn Sie eine Reise nach Tiflis beginnen möchten, ist Segeln auf See nicht die beste Idee, da Sie das ganze Land auf dem Landweg durchqueren müssen. Sie können mit dem Auto kommen, die Straßenqualität in Georgien nimmt jedes Jahr zu.

Was gibt es in Tbilisi zu sehen?

Bei der Ankunft haben Sie eine reiche Auswahl: Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, gibt es 57 verschiedene alte Kirchen, eine Vielzahl von Museen und mehrere Festungen wie Narikala und die Festung Metekhi.

Georgia - Tbilisi - River view

Wenn Sie gerne wandern, empfehlen wir Ihnen den Weg zum Vergnügungspark Mtatsminda. Sie warten sehr lange den Hügel hinauf. Im Park selbst können Sie am Fuße des riesigen Fernsehturms von Tiflis spazieren gehen, Fotos auf der Aussichtsplattform machen und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht hoch genug sind, können Sie mit dem 23-Meter-Beobachtungsrad fahren.

Wenn Sie die Stadt erkunden möchten, sollten Sie unbedingt die Shardeni-Straße besuchen, die für ihre Galerien und gemütlichen Stadtcafés berühmt ist.

Sie können immer noch Schwefelbäder nehmen, und dies ist aus zwei Gründen gut: erstens in der Nähe der Shardeni-Straße, und zweitens ist es unabhängig von seinem Zustand für die Gesundheit gut.

Über die Brücke gelangen Sie in einen kleinen schönen Park, in dem Sie sich einfach entspannen können.

Bei heißem Wetter können Sie sich an den Stauseen gut ausruhen: Am Tbilisi-Meer (nebenan befindet sich ein großes Monument, neben dem alle berühmten politischen Persönlichkeiten aus der Geschichte Georgiens zu sehen sind), der Turtle Lake (cube tba), der Lisi-See und natürlich der Wasserpark. Nachdem Sie einige Kilometer von der Stadt entfernt waren, können Sie zum Kumisi-See gelangen, wo Sie schwimmen, sich sonnen und Fische fangen können.

Georgia - Tbilisi - Sea

Unterhaltung in Tiflis

Wenn Sie mit Kindern reisen, können Sie zum Zoo von Tiflis oder zum Zirkus gehen. Fans des Nachtlebens finden hier viele Nachtclubs und Bars.

Verwandte Links
|
Bei der Verwendung von Website-Inhalten sollte die Ziel-Website einen Link zur Quellseite von airgeo.org enthalten. Die Urheberschaft sollte vorbehalten bleiben.
Das Entfernen von Wasserzeichen ist verboten.
Jeder Inhalt sollte mit Genehmigung verwendet werden © info®airgeo.org